.

Familiensinn

Unsere Familie leitet das Weingut Dr. Wehrheim in der 4 Generation. Wir sind sehr stolz auf unsere Tradition und die Tatsache, dass unsere Vorfahren schon die Weitsicht hatten auf den selben Fokus zu setzen wie wir es heute tun. Die Burgundersorten und der Riesling spielten schon zu Anfangszeiten eine Entscheidende Rolle. Jede Generation schaffte es an die Vorgeneration anzuschließen und ein Stück zur Familientradition hinzuzufügen. Wir sind dankbar, das Karl Wehrheim die Weitsicht hatte und unseren Betrieb mit Dingen ausstattete, die nicht selbstverständlich sind z.B. einen Keller der so konstruiert wurde, dass er auch heute noch allen Ansprüchen mehr als gerecht wird. Heinz Wehrheim folgte nie modischen Trends und setzte enorm früh auf eine Eigenabfüllung. Er blieb dem Fokus treu und legte somit die Grundlage für die herausragenden Rebanlagen die wir heute bewirtschaften dürfen. Unter Karlheinz Wehrheim entwickelte sich dann das Weingut stetig weiter. Er trug kontinuierlich dazu bei dass nicht nur das Weingut mit zu den höchstbewertesten Weingütern in Deutschland gehört und das Weingut 1991 im VDP aufgenommen wurde sondern auch dass die Reputation der Südpfalz enorm zunahm. Im Jahr 2013 stieg dann Franz Wehrheim ins Weingut mit ein. Wir sind gespannt auf die zukünftige Entwicklung und freuen uns über sein Engagement im VDP.Pfalz als zweiter Vorsitzender und als Vorstandsmitglied im Biodyn Verband Respekt. 


Wehrheimmänner

Service icon

Heinz Wehrheim

Dr. Heinz Wehrheim ist 1923 geboren und wurde 93 Jahre alt. Er widmete sein gesamtes Leben dem Weinbau und dem Weingut, das er nicht nur durch den Doktortitel im Namen prägte. Als promovierter Agrarwirt war er damals seiner Zeit voraus, was eine enorme Leistung darstellte. Er vereinerte den Fokus und folgte nie modischen Trends. Er genoss das Privileg, bis zu seinem Tode im Weingut zu leben und brachte sich sein ganzes Leben konstruktiv ins Betriebsgeschehen ein - auch als er nicht mehr in der Verantwortung stand. In unserem Umfeld ist er als Persona Grata bekannt. Er war 25 Jahre lang Bürgermeister und prägte die Ent-wicklung von Birkweiler entscheidend mit.

Service icon

Karl-Heinz Wehrheim

Karl-Heinz Wehrheim ist die dritte Generation im Hause Wehrheim. Er studierte Agrarwissenschaften an der Universität in Hohenheim und spezialisierte sich im Hauptstudium auf Weinbau. Unter ihm stieg die Repu-tation des Weingutes kontinuierlich und das Weingut wurde 1991 unter seiner Leitung in den elitären Kreis des VDPs aufgenommen. Er entwickelte den Wehrheim Stil mit Fingerspitzen-gefühl weiter, ohne seine Herkunft und Heimat zu vergessen. Besonders die Burgunder erlangten ein deutschland- weites Ansehen in der kompletten Weinbranche. Auch heute engagiert er sich noch Tatkräftig über die Bereiche des Weinguts hinaus: In der Kom-munalpolitik, dem VDP und den Lions.

Service icon

Franz Wehrheim

Franz Wehrheim ging in Deutschland und den USA zur Schule und studierte zuerst Betriebswirtschaftslehre in Mannheim und Lissabon bevor er sein Duales Studium in Weinbau und Oenologie begann. Nach dem Weinbau-studium absolvierte er einen Master of Businessadministration im Bereich Weinbau, Nachhaltigkeit und Vertrieb. Im Jahr 2013 stieg Franz Wehrheim ins Unternehmen ein und führt dieses heute zusammen mit seinem Vater. Auch er hat das Wehrheim Gen geerbt und ist determiniert, das Weingut weiter voran zu führen. Der Fokus auf Riesling, weiße Burgunder und Spätburgunder behält er aktiv bei. So investierte er bereits früh in einen Erweiterungsbau, der vor allem auch zur Ausbauverfeinerung des Spätbur-gunders beiträgt. Mit einem eigenen, temperatur- und feuchtigkeitsregulie-rendem Barriquefasskeller werden neue betriebliche Maßstäbe gesetzt. 

Wehrheimfrauen

Dass die Herren der Familie so wirken können brauchen Sie starke Frauen, die Ihnen den Rücken freihalten.

Service icon

Ulrike Wehrheim

Als Altphilologin ist sie die kulturelle Größe im Weingut. Frau Ulrike Wehrheim ist Oberstudienrätin an der Maria-Ward Schule in Landau. Sie ist eine leidenschaftliche Mutter und Lehrerin, der die Menschen in ihrem Umfeld am Herzen liegen. Im Weingut ist sie eine unverzichtbare Stütze und durch ihre Weitsicht und überlegte Art unersetzlich für die Familie. Scherzhaft sagt Karlheinz Wehrheim über seine Frau, dass seine Kinder alle guten Eigenschaften von Ihr haben.

Service icon

Schwestern aus dem Hause Wehrheim

Die Familie wird komplettiert durch Barbara, Isabel und Annemarie. Sie sind mittlerweile auf der ganzen Welt zuhause. In jedem Fall kommen sie jedoch gerne ins Weingut zurück und sind stolz darauf, aus einem so renommierten Weingut zu kommen. Sie sind Botschafter des Weingutes, unserem Familiensinn und für den deutschen Wein. 

Service icon

Aurelia Wehrheim-Hamm

Franz Verlobte Aurelia ist selbst aus einem Familienweingut in Oestrich-Winkel. Mit Weinbau und Familien-unternehmen vertraut, verbindet die beiden die große Passion für Wein & Genuss. Sie studierte Weinbetriebs-wirtschaft in Heilbronn, machte Ihren Master in Frankfurt und leitet seit 2015 den Familienbetrieb im Rheingau.  

Wehrheim-Team

Sie ergänzen nicht nur unseren Betrieb, Sie sind Familie!
Diese Allrounder begleiten unseren Betrieb seit Jahren und ermöglichen das unermüdliche Streben nach Präzision.

Service icon

Anette Falke

Sie ist die Organisatorin des operativen Geschäfts im Büro. Als konstante Größe betreut sie schon seit Jahren alle Freunde und Kunden unseres Hauses. Egal ob am Telefon oder bei einer Weinprobe direkt vor Ort besticht Anette Falke stehts mit ihrer professionellen Art und Weinkompetenz. Sie arbeitet schon seit über 10 Jahren im Weingut Dr. Wehrheim und ist ein fester Teil unseres Teams. 

Service icon

Patrick Christ

Patrick Christ lernte vor vielen Jahren in seiner Ausbildungszeit bereits bei uns im Betrieb. Nach abgeschlossener Lehre bildete er sich in diversen Stationen weiter und absolvierte die Prüfung zum Winzermeister. Nach dieser startete er erneut im Weingut Dr. Wehrheim und hat seit dem vor allem den Außenbetrieb und die Logistik im Griff.

Service icon

Johannes Schmidt

Johannes Schmidt war ebenfalls bereits Lehrling im Weingut. Er bildete sich weiter zum Techniker und ist mit seinem Wissen eine wichtige Ergänzung für unser Team.  Besonders die Maschinenarbeiten sind ein Fokus von ihm.