Siebeldinger Spätburgunder Muschelkalk

Rotweine Übersicht
  • Qualität: VDP. Ortswein

    Die VDP.ORTSWEINE sind Botschafter ihrer Gemeinde. Sie entstammen hochwertigen, charaktervollen und traditionellen Weinbergen innerhalb einer Ortsgemarkung. Neben hochwertigen Weinbergslagen sind regionale Rebsorten und beschränkte Erträge Grundvoraussetzung für diesen Weintyp.

  • Wein / Charakter

    Der Spätburgunder ist im Glas, typisch für die Sorte, rubinrot. Der Wein hat eine wunderbar frische Aromatik. Er präsentiert sich in der Nase sehr blumig (Veilchen) und fruchtig (Himbeere, Erdbeere). Auch im Mund präsentiert sich der Wein sehr frisch und animierend. Die Tannine sind sehr gut eingebunden und die Säurestruktur verhilft dem Wein zu einer endlosen Länger .

  • Boden / Terroir Muschelkalk

    Muschelkalk - ca. 200 Millionen Jahre alt. Dieser schwerere Boden besteht aus steinigem Lehm bis Ton, mit kleinen und größeren Kalksteinen durchsetzt. Die Steine speichern einerseits die Tageswärme, um sie in der Nacht abzugeben. Andererseits sind diese Kalksteine für den hohen freien Kalkanteil (CaCo3) im Boden verantwortlich. Dieser Kalkanteil, ähnlich wie er in Burgund und in der Champagne vorkommt, ist eine ideale Voraussetzung für den Anbau der Weißen Burgundersorten.
    Das große Wasserspeichervermögen dieses schweren Bodens führt zu einem ausgeglichenen Wasserhaushalt über das Jahr und somit zu einer optimalen Versorgung der Pflanze.
    Anbau : ausschließlich Weißer Burgunder

  • Ausbau / Lese

    100% Handlese; alle Trauben werden auf einem Rüttelpult erneut sortiert; 100% entrappt; Kaltmazeration über 5 Tage; Gärung im Cuve; 12-14 Monate Lagerung im Barriquefass (französische oder pfälze Eiche);

  • Essensempfehlung

    hochwertiges Fleisch Schwein, Rind oder nicht zu intensives Wild

  • Trinktemperatur

    16°C - 18°C

Wein vormerken

Sie können nun jederzeit zum Bestellformular wechseln und finden dort Ihre vorgemerkten Weine bereits eingetragen.

×