Lagen

Beste Bedingungen für große Weine

Die bekanntesten Lagen des Weinguts sind der Kastanienbusch, der Mandelberg und der Sonnenschein. Sie bieten die klimatischen Bedingungen und das entsprechende Terroir, um große Weine zu erzeugen.

 

Sonnenschein

Sonnenschein

  • Südhang, der im Queichtal liegt
  • Ca 180m über NN
  • 5 bis 20 Prozent Hangneigung
  • Boden: Muschelkalk
  • Angebaute Sorten: Burgunder Weiß und Rot

Kastanienbusch

Kastanienbusch (7 Hektar)

  • Talkessel, der nach Westen durch den Hohenberg und nach Osten durch den Taschberg geschützt ist.
  • Bis zu 320 m über NN mit einem Gefälle von bis zu 30 Prozent.
  • Drei verschiedene Böden: Buntsandsteinverwitterung, Muschelkalk, Rotliegend („roter Schiefer“)
  • Angepflanzte Sorten: Riesling, Weißburgunder, Spätburgunder, Sauvignon Blanc

Mandelberg

Mandelberg (6 Hektar)

  • Nach Westen geschützt vor kalten Luftströmungen aus dem Pfälzer Wald, nach Osten offen zur Rheinebene hin.
  • Süd, Südosthang mit optimaler Sonneneinstrahlung
  • Etwa 220 Meter über NN, 15 bis 20 Prozent Hangneigung
  • Boden: Muschelkalk
  • Angebaute Sorten: Weißer Burgunder

Sie können nun jederzeit zum Bestellformular wechseln und finden dort Ihre vorgemerkten Weine bereits eingetragen.

×